Deine Tennislobby

                 LK 1 werden - gesund und langfristig.                          

Leistungstennis - Historie

Wir boten dir von April 2014 bis Juni 2015 verschiedene Möglichkeiten, dich bei uns im Leistungstennis zu verbessern. Wie das ablief, findest du im Folgenden geschildert:

Die Leistungen kannst du unter dem entsprechenden Punkt nachlesen.  

Eine Komplettbetreuung findet bei uns im Aktivpark ( http://www.aktivpark.com)  statt.

Du findest hier Tennis Indoor und Outdoor, Squash, Gymnastik, weltbeste Fitnessgeräte, Profianalysen, dynamische und Maximalkrafttests, Sauna, Wassermassage, Solarium, Ernährungsberatung und ein tolles Team.

Ein Screenshot der Homepage-Hauptseite:

 

Hier wollen wir dir näher bringen, welche Angebote wir konkret für dich haben,

wenn du zu uns kommst oder wenn wir dich auf Turnieren begleiten.

Einzeltraining

Du kannst jederzeit bei uns vorbeikommen und Einzelstunden nehmen. Diese sind immer wie folgt aufgebaut:

Entweder spielst du alleine mit dem Trainer oder du spielst mit einem etwas besseren Sparringpartner und der Trainer analysiert deine Spielweise, Technik, Taktik, Matchverhalten u.v.m.

Wir bieten im Leistungstennis nie Gruppentraining an, da der Mehrwert den Preis nicht rechtfertigt und du auch mit Freunden Sparring machen, Hosenträger, Schläge durchspielen und Elfer spielen kannst.

 Komplettbetreuung

Du kannst zu uns kommen und bis zu 6  Stunden täglich Tennis spielen und mit auf Turniere fahren.

 Sony Smart Sensor

Sobald dieser Sensor im Wilson-Shop verfügbar ist, bekommen wir ihn geliefert und können dadurch dein Spiel nach verschiedensten Kriterien (Drall, Tempo, Treffpunkt, parallele Videoanalyse) noch besser auswerten.

Nähere Infos findest du hier: http://smarttennissensor.sony.net/NA/

 Polar Flow

 

 

Wir werten deine Tages-, Wochen-, Monats- und Jahrespläne komplett mit der Software der Firma Polar aus. Durch einen Aktivity-Tracker sehen wir genau, wie hart du trainierst oder wie dein Erholungsstatus ist. Jede Einheit selbst wird genau wie alle Alltagsbewegungen ausgewertet. Du kannst in jeder Sportart deine Fortschritte im Trainingstagebuch interaktiv mit Polar Flow 4 Coach im Internet auswerten und bekommst so deine Trainingsübersichten.

 

Näheres hierzu findest du auf: http://www.flow.polar.com

 Sportpsychologie

Der am meisten vernachlässigte Punkte in allen uns bekannten Spielerausbildungen ist mit Ausnahme sehr weniger Akademien ist die Ausbildung im Rahmen von Sportpsychologie:

- Wie verhalte ich mich auf dem Platz?

- Wie verhalte ich mich vor dem Match?

- Wie verhalte ich mich nach dem Match?

- Was sind meine Gedanken am Turniertag?

- Wie motiviere ich mich täglich neu?

- Wie bringe ich welche Leistung und welches Leistungsniveau ist überhaupt gut für meine optimale langfristige Entwicklung? Sicher nicht immer das höchste.

- Was sollte ich eigentlich am Turniertag denken?

- Wieso denke ich eigentlich, was ich denke?

- Was denkt die oder der andere, die immer knapp gegen mich gewinnt?

- Wieso spiele ich eigentlich Tennis und wieso ist mir was im Leben wichtig?

- Passen meine sonstigen Lebensumstände zum Tennis?

- Habe ich überhaupt jemals über meine Lebensumstände nachgedacht?

- Wie viel Party will und kann ich für welches Ziel machen?

- Habe ich überhaupt einen Zeitplan für meinen Tagesablauf?

- Kenne ich meine Tagesleistungskurven?

- Wieso mag ich manchmal kein Tennis mehr? Wieso mag ich es manchmal sehr?

- Welche Sinndimensionen interessieren mich überhaupt beim Sport?

Spass? Leistung? Soziales? Macht? Gesundheit?

- Wieso treffe ich nichts mehr ? Was sind meine Lebensumstände? Wo ist das Problem? Wieso werde ich gerade trotz riesigem Talent ein DropOut-Fall? Eigentlich hat mir Tennis doch mal Spass gemacht....

 All diese Fragen haben wir auf verschiedenen Niveaus schon vielen häufig gestellt und wissen viele Antworten, die wir individuell auf deinen Spielerfall anwenden können. Das geht aber nur, wenn man sich selbst zurücknimmt und du die wichtigste Rolle spielst. Leider scheitern daran schon die allermeisten.

 Taktiktraining

Wie spiele ich wann und warum mit welchem Spin, welcher Geschwindigkeit, welchen Winkeln, welchen Laufwegen, um pro Spiel mindestens 2 Punkte mehr zu machen als der andere?

Welche Spiele darf ich gewinnen, welche darf ich verlieren?

Was sind die wichtigsten Punkt im Match?

Was sind vernachlässigbare Zeitpunkte im Match?

Wie analysiere ich eigentlich meinen Gegner?

Wie analysiert mein Gegner mich?

Hat mein Gegner jemals daran gedacht, so etwas zu tun? :-)

Ist es vielleicht so, dass ich beim Tennis für meinen Flow lieber gar nicht denken sollte und wann sollte ich gar nicht denken?

Wenn ich nur manchmal denken sollte, wann ist das denn am besten und wer sagt mir eigentlich, was ich denken sollte?

Soll ich bei unterschiedlichen Turnieren und unterschiedlichen Runden oder Gegnern anders denken?

Videoanalyse 

Wir arbeiten mit Coach'sEye, einer Videoanalyse-Software, die du jederzeit auf deinem Handy nutzen und abspielen kannst.

 Konditionstraining (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination) 

Wir können dir zeitlich sinnvolles Konditionstraining pro Tag, pro Woche oder als Tennisurlaub anbieten.